Große Freude bei Scheckübergabe im Demmlerhaus

25. April 2014  Allgemein

Mitten im Alltagstrubel übergaben der Landtagsabgeordnete Henning Foerster und der Sprecher der Solid Gruppe Schwerin Jan Henning am Freitagvormittag den Spendenscheck an die Erzieherinnen im Demmlerhaus. 200 Euro wurden im Rahmen eines Benefizturniers erspielt, bei dem Foerster unter anderem für jedes Tor einen Euro spendete. Was mit dem Geld passiert entscheiden die Kinder nun in Absprache mit ihren Erziehern selbst.
“Wir freuen uns, eine engagierte Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe im Stadtteil Weststadt gefunden zu haben und wünschen dem Haus weiterhin eine erfolgreiche Arbeit. Wenn man sieht, wie fröhlich die Kinder hier zumeist sind, obwohl sie zum Teil sehr schwierige Zeiten hinter sich haben, dann haben wir eine sehr gute Wahl getroffen, so die beiden Linkspolitiker.”