Schützen präsentieren sich auf der Krösnitz

21. Oktober 2017  Allgemein

Sehr gern folgte Henning Foerster der Einladung der Schweriner Schützenzunft zum Tag der Offenen Tür auf die Krösnitz. 180 Schützen von Jung bis Alt trainieren mit Pistolen, Gewehren sowie Pfeil und Bogen und erreichen bei Wettkämpfen beachtliche Resultate. Henning Foerster nahm das Angebot sich selbst auszuprobieren gern an. Disziplin, Verantwortungsbewusstsein und Präzision, das sind nur einige der Tugenden, um die es beim Sportschießen geht. Neu im Programm war erstmals auch das Schießen mit dem Blasrohr. Dank und Anerkennung gilt den vielen Ehrenamtlichen im Verein. Mit der Investition in eine neue, dann elektronische Schießanlage werden sich die Bedingungen für Training und Wettkämpfe deutlich verbessern. Viel Erfolg bei diesem Vorhaben.

Kaffeklatsch der Linken

12. Oktober 2017  Allgemein

Zum Kaffeeklatsch mit Henning Foerster lud Angelika Gramkow am Mittwochnachmittag. Neben Politik ging es diesmal vor allem darum, etwas über den Menschen hinter dem Politiker zu erfahren. Da gab es Lustiges und Nachdenkliches. Fußball, Journalismus, Eisenbahn und Gewerkschaft, die Bandbreite der Themen war groß.

Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge eröffnet Ausstellung im Margaretenhof

10. Oktober 2017  Allgemein

Die aktuelle weltpolitische Situation und die Tatsache, dass die Erlebnisgeneration des 2. Weltkriegs ausstirbt sind nur zwei wichtige Gründe, die Arbeit des Volksbundes unter dem Motto “Friede über den Gräbern” fortzuführen. Mit diesen bemerkenswerten Worten wurde heute eine Ausstellung eröffnet. Sie stellt die Arbeit bei der Suche nach den Gebeinen von im Krieg Gefallenen in Deutschland, Europa und der restlichen Welt dar. Noch heute können Jahr für Jahr persönliche Schicksale geklärt werden, erhalten Nachfahren Kunde von der letzten Ruhestätte des Vaters, Onkels oder Großvaters. Von besonderer Bedeutung ist auch die Bildungsarbeit für die junge Generation. In internationalen Workcamps lernen Sie, wie viele Soldaten starben, bevor ihr junges Leben richtig begonnen hatte. Ein eindrucksvoller Termin, dem Henning Foerster gern beigewohnt hat.

Bürgervorschlagsbox steht vor dem Stadthaus

30. September 2017  Allgemein

Nun ist sie da, die Bürgervorschlagsbox. Jetzt gilt es sie mit Kritik, Anregungen und Ideen zu füllen. Dafür einfach das Gesicht nach oben schieben und hinein mit der Post an den Oberbürgermeister. Der Dank für den Bau geht an die Schülerinnen und Schüler der Produktionsschule Prenzlau.

Horteröffnung Schule am Ziegelsee

29. September 2017  Allgemein

Die Gelegenheit sich die Schul- und Horträume anzusehen nutzte heute Henning Foerster. DIE LINKE in der Stadtvertretung und Angelika Gramkow hatten sich stark für den dringend benötigten Schulneubau engagiert. Dies wurde heute auch im Grußwort von KITA gGmbH Chefin Anke Preuß deutlich. Dafür Vielen Dank. Jetzt gehört das Areal aber unseren Jüngsten. Diese werden im Gebäude und auf dem Außengelände viel Spaß haben.

Querung Arsenalstraße für Rollstuhlfahrer

27. September 2017  Allgemein

Es ist schon lange her, dass Bürgerinnen und Bürger an Henning Foerster herantraten und um Unterstützung bei der Errichtung einer Querungshilfe über das Kopfsteinpflaster in der Arsenalstraße baten. Vor allem die Bauarbeiten am Wittenburger Berg und die Verkehssteuerung in der Lübecker Straße hattend das Vorhaben immer wieder verzögert. Doch was lange währt, wird endlich gut. Nun ist ein sicheres Queren auch für Menschen mit Rollatoren oder Rollstuhlfahrer möglich. Und auch Muttis mit Kindern werden die neue Situation sicher als hilfreich empfinden.

Wahlauswertung

26. September 2017  Allgemein

Stadtfraktion und Kreisvorstand haben gemeinsam die Bundestagswahl ausgewertet. Tenor – 9,2 Prozent sind ein ordentliches Ergebnis. Stellvertretend für die Fraktion dankte Henning Foerster unserem Direktkandidaten Andre Walther für einen engagierten Wahlkampf und ein achtbares Ergebnis, sowohl in Schwerin, als auch in den Landkreisen.

Graffiti kann auch Kunst sein!

25. September 2017  Allgemein

Graffiti in der Altstadt? Viele verbinden damit sicher eine beschmierte Wand mit nicht erkennbaren Zeichen und Hieroglyphen. Mit Nichten! Am Tag vor der Bundestagswahl konnte sich Henning Foerster vor Ort davon überzeugen, welche Kunstwerke junge Sprayer produzieren können. Auf zwei Dinge machte Streetworker Eggi im Gespräch aufmerksam. Erstens fehlen noch ein, zwei legale Flächen im Stadtgebiet. Und zweitens sollte man die jungen Leute nicht kriminalisieren, wenn sie seit mehr als 20 Jahre leer stehende Hallen nutzen, um sich zu erproben. Besser wäre es, den Dialog zu suchen. Initiiert wurde die Aktion von Anne Zander (Bäckerei Zander), der zwischenzeitlich leider verstorbenen Martina Lux (Niederländischer Hof) und Axel Roller (Okapi Agentur für Werbung).

Freigabe Bergstraße

22. September 2017  Allgemein

Mit der heutigen Übergabe ist die Neugestaltung der Bergstraße   nach ca. 1 Jahr Bauzeit abgeschlossen. Im Zuge der Baumaßnahme wurden die Fahrbahn und Gehwege, die Beleuchtung sowie die Trinkwasser- und Gasversorgungsleitungen vollständig erneuert. Zusätzlich entstanden beidseitig der Fahrbahn Parkstreifen sowie zwei  Aufpflasterungen zur Verkehrsberuhigung. Weiterhin wurden Telekommunikationsleitungen neu verlegt.

Q 1 Tower

22. September 2017  Allgemein

Wie bei jedem Bauvorhaben in Schwerin, gab es auch zum Q 1 Tower am Zieglesee unterschiedliche Auffassungen. Heute wurde dort erst mal Richtfest gefeiert. In jedem Fall stellt das neue Gebäude eine markante Landmarke dar.