Gesamtmitgliederversammlung in Schwerin

28. Juni 2014  Allgemein

[Not a valid template]

Neben den Neuwahlen des Kreisvorstandes ging es vor allem um aktuelle stadtpolitische Fragen. Folglich widmeten sich die Hauptredner Peter Brill und Henning Foerster der Rettung der Kompetenzagentur, den Problemen der Schuldnerberatung, der künftigen Struktur von Partei und Ortsbeiräten und dem Abschlussbericht des beratenden Beauftragten. Dazu äußerte sich Fraktionschef Henning Foerster auch im Interview bei TV Schwerin – siehe nebenstehende Linkliste.