Treff mit BO Lankow

24. März 2014  Allgemein

 Im Ärztehaus Lankow diskutierte Henning Foerster am Abend mit Genossinnen und Genossen über aktuelle stadtpolitische Themen, wie Live Stream, Familienfreundlichkeit, Mitarbeiterzufriedenheit in kommunalen Unternehmen und die Neuwahl des 1. Stellvertreters der OB. Den Löwenanteil der Diskussion nahm jedoch die Liste mit den Vorschlägen des beratenden Beauftragten in Anspruch. Angesichts der Vorschläge zur Schließung der Stadtteilbibliothek, zur Verteuerung der Fahrpreise im ÖPNV oder zur Abschaltung der Straßenbeleuchtung gab es viele sorgenvolle Stimmen und die Aufforderung an die Fraktion Widerstand zu leisten.