Wirtschaftsforum Schwerin

31. Januar 2014  Allgemein

Mit Interesse verfolgten Henning Foerster und Jan Henning auf einer Veranstaltung des Unternehmerverbandes die Ausführungen von Bernd Nottebaum zur Wirtschaftsentwicklung in Schwerin. Erfreulicherweise gelangen 2013 neben der Nestle Ansiedlung im Industriepark auch die Ansiedlung von HNP Micro (60 MA), Procap (60 MA) und DST (50 MA) Zudem verstärkt die Landeshauptstadt ihre Bemühungen im touristischen Bereich, wo die Vermarktung künftig gemeinsam mit dem Umland erfolgt. Jedes Jahr sollen zudem 10 Maßnahmen aus dem Tourismuskonzept umgesetzt werden, das die Stärken der Stadt nämlich Schloss, Kultur, Gärten, Altstadt und Seen betont. Der Arbeitskreis Wirtschaft wird sich im Februar 2014 mit Vertretern der Marketinginitiative Schwerin treffen und sich zu weiteren Vorhaben persönlich informieren.